Lace-Strickerei aus feiner Merino-Wolle

Mit schlichter edler Wolle kommen feine Strickmuster am besten zur Geltung. Darum habe ich für diesen Loop mit Lochmuster Merino 400 Lace von Lang Yarns gewählt. Sie strickt sich wunderbar und passt mit einer Lauflänge von 400 m auf 50 g auf viele gängige Anleitungen.

Die extrafeine Merinowolle fühlt sich wunderbar weich an und ist daher auch für Wollfreunde mit empfindlicher Haut ideal. Wir bieten Merino 400 Lace in vielen lebendigen Uni-Farben und in tollen Farbverläufen an.

Das Lochmuster stammt übrigens von einer Stola (Modell 13) aus dem Anleitungsheft Filati Trachten 4. Ich habe das Muster mit Nadelstärke 3,5 über 54 Maschen gestrickt. Mit 3 Knäulen à 25 g kommt man auf eine Länge von 250 cm. Ich habe sie zu einem Loop zusammengenäht. Den Loop habe ich nicht gespannt, sondern nur vorsichtig mit Dampf gebügelt, damit das Muster besser rauskommt. Natürlich ist auch das Anleitungsheft bei uns zu bekommen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Stricken und Häkeln abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*