Lochmusterpullover aus pflegeleichter Baumwolle

Meine Kollegin strickt am liebsten Raglan-Pullover von oben und hat gerade die Variante mit V-Auschnitt für sich entdeckt. Da wird mit „offenem“ Kragen begonnen und mit zunehmender Maschenzahl und sich schließendem Kragen werden die Runden erst geschlossen. Anleitungen für Raglan-Pullover mit V-Ausschnitt gibt es z.B. bei YouTube oder als bebilderter Text hier. Für dieses sommerliche Modell in Größe 40-44 wurden drei Knäuel, also 300 g, Meilenweit Solo Cotone von Lana Grossa mit Nadelstärke 3,5 verarbeitet.

Durch den hohen Baumwoll-Anteil ist Meilenweit Solo Cotone ein wunderbares Sommergarn mit hohem Tragekomfort. Ursprünglich als Strumpfgarn konzipiert ist es pflegeleicht, formstabil und maschinenwaschbar. Wir haben von Meilenweit Solo Cotone aktuell 12 Uni-Farben im Sortiment. Passend zum zarten Lochmuster wurde hier  die Farbe Rosa (3454) gewählt. Die Auswahl reicht von angesagten Pastelltönen bis hin zu leuchtenden Klassikern. Wenn die Entscheidung für eine Farbe schwer fällt, solltet ihr überlegen, ob ihr nicht mehrere Modelle stricken wollt, den Stricken mit Meilenweit Solo Cotone ist besonders günstig: Das Material für diesen Pullover bekommt ihr bei uns für weniger als 20 EUR. Also schnell die Lieblingsfarbe einkaufen und den neuen Sommerpullover selber stricken!

 

Dieser Beitrag wurde unter Stricken und Häkeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*